Googlen mit den Genen - DNA Bild

„Googeln in den Genen“ – molekulare Diagnostik vermittelt umfangreiches Wissen

Posted on 30. Oktober 2012 · Posted in News

Molekulare Diagnostik vermittelt mittlerweile umfangreiches Wissen zur Verträglichkeit und Wirksamkeit von Arzneimitteln bzw. belegt prinzipielle Zusammenhänge zwischen Genom und einem verändertem Arzneimittelstoffwechsel. „Diese Informationen sind aber so komplex, dass Ärzte sie in ihrer täglichen Praxis kaum berücksichtigen können. Erst die DNA-Analyse identifiziert die Unterschiede im Gen-Code, um für jeden Patienten die passende Therapie zu finden“: Unter dem Thema „Googeln in den Genen – vom Interpretieren eines Genoms“ referierte Dr. Anna Carina Eichhorn, Vorstand der Frankfurter humatrix AG, über die 25.000 Gene und 3,2 Mrd. Basen, die wie Buchstaben einen Text unser menschliches Leben und Dasein bestimmen.

Das Technologie Transfer Netzwerk Hessen und die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar hatten geladene Gäste und Mitglieder in die Firmenzentrale der R-Biopharm AG in Pfungstadt eingeladen. Dr. Carsten Bruns, Vorstand der R-Biopharm AG, konnte über 50 interessierte Besucher und Zuhörer begrüßen. Zu diesem Anlass erläuterte er auch das Konzept des benachbarten Biotech-Park Pfungstadt als auch den termingerechten Fortschritt der Bauarbeiten:

„Der Biotechnologiepark Pfungstadt wird ein optimaler Standort für Firmen der Biotechnologiebranche, der ab Mitte 2013 ein ideales Umfeld für rund 150 neue Arbeitsplätze bietet, um Zukunftstechnologien erfolgreich entwickeln zu können.“

Träger des Biotech-Park Pfungstadt sind die Stadt Pfungstadt gemeinsam mit der R-Biopharm AG.

Über die R-Biopharm AG

R-Biopharm entwickelt in den Bereichen klinische Diagnostik und Lebens- & Futtermittelanalytik innovative Produkte. R-Biopharm entstand 1988 in Darmstadt als Tochter-unternehmen der Röhm GmbH. 1991 übernahm Dr. Ralf M. Dreher die Leitung des heutigen Technologiekonzerns, der über zwanzig Tochterunternehmen und Beteiligungen in vielen Ländern verfügt.
Das Technologie Transfer Netzwerk Hessen und die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar unterstützen Unternehmen und Hochschulen bei der Suche nach geeigneten Partnern und helfen, wenn Unternehmen allein nicht weiter kommen. Der technologische Wettbewerb verschärft sich, Produktlebenszyklen werden kürzer und die Technik wird komplizierter. Ein Ausweg ist der Technologietransfer aus der Wissenschaft in Unternehmen und umgekehrt.

Über die humatrix AG

Die humatrix AG ist ein auf die Analyse der menschlichen DNA spezialisiertes Biotechnologie-Unternehmen. Im Bereich der privaten Abstammungsuntersuchung gilt humatrix seit Jahren als eines der führenden Unternehmen und hat qualitative Maßstäbe gesetzt. Inzwischen liegt der Fokus des Unternehmens im Bereich der personalisierten Medizin. Hier bietet humatrix bundesweit in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und Apotheken Testsysteme zur Vermeidung von Unwirksamkeiten und Nebenwirkungen bei medikamentösen Therapien und präventive DNA-Diagnostik zur Verbesserung der Lebensqualität an.

Weitere Infos zur humatrix AG unter www.humatrix.de